Monatsarchiv: Februar 2019

Wahlversprechen 2014 – Analyse 9 von 12

Erhalt lebenswerter Naherholungs- und Waldgebiete Zu einem anziehenden Wohnumfeld gehören auch Gebiete, die für die Erholung und Freizeitgestaltung attraktiv sind. Jeder unserer Ortsteile verfügt über kleinere oder größere Wohlfühloasen....

Wahlversprechen 2014 – Analyse 8 von 12

Versorgung mit schnellem Internet   An diesem Thema haben wir sehr zu kämpfen. Leider mussten wir bereits 2015 erkennen, dass unsere Möglichkeiten hier sehr stark eingeschränkt sind. Das Thema...

Wahlversprechen 2014 – Analyse 7 von 12

Erhalt der Ortswehren – unter Beachtung der Einsatzfähigkeit Das Bündnis Wutha-Farnroda war Impulsgeber und Verfasser für einen 2014 gefassten Grundsatzbeschluss, indem sich der Gemeinderat deutlich zu den vier Ortsfeuerwehren...

Wahlversprechen 2014 – Analyse 6 von 12

Sicherung des Schulstandortes Unsere Grundschule und die Regelschule, beide am Fuße des Rehberges, sind ebenfalls ein Zeichen für eine gute Zukunft. Die Regelschule ist stark sanierungsbedürftig und unsere Grundschule...

Wahlversprechen 2014 – Analyse 5 von 12

Erhalt der gemeindlichen Kindertagesstätten In den vergangenen fünf Jahren haben wir einen Millionen-Betrag in den Erhalt und die Zukunftsfähigkeit unserer Kindertagesstätten investiert. Der Bertold-Anzius-Kindergarten ist der Neubau unter den...

Wahlversprechen 2014 – Analyse 4 von 12

Förderung bürgerschaftliches/ ehrenamtliches Engagement Jedes ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde Wutha-Farnroda ist wichtig und muss eine Unterstützung erfahren. Denken wir nur an unsere Feuerwehren (übrigens das einzige Ehrenamt, dass...

Wahlversprechen 2014 – Analyse 3 von 12

Erhalt der Kinder-, Jugend- und Seniorenförderung Das Bündnis Wutha-Farnroda war Impulsgeber für die weiterhin gültigen familienfreundlichen Eintrittspreise im Schwimmbad im Ortsteil Mosbach. Wir konnten den Umbau des Jugendclub Crocodile...

Wahlversprechen 2014 – Analyse 2 von 12

Erhalt Eigenständigkeit/ keine Eingemeindung nach Eisenach Unsere Gemeinde Wutha-Farnroda hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt. Wir haben eine gute Infrastruktur, mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, Post, zwei Kreditinstitute, Bahnhof,...

Wahlversprechen 2014 – Analyse 1 von 12

Erhalt der finanziellen Leistungsfähigkeit unserer Gemeinde Im Jahr 2014 standen wir mit einem Bein in der Haushaltskonsolidierung, d.h. in der finanziellen Fremdverwaltung durch das Landesverwaltungsamt Weimar. Der Haushalt musste...

Wahlversprechen aus 2014 wurden gehalten…

one-pager Seite 1

Wir haben am 04. Februar 2019 unsere Arbeit zwischen 2014 und 2019 mit Mitgliedern und interessierten Bürgern kritisch und ehrlich reflektiert. Schaut mal was dabei herausgekommen ist…