Informationen aus dem Bauausschuss vom 06. März 2018

geschrieben von am 6. März 2018

Heute war der zweite Bauausschuss des Jahres 2018. Folgend ein paar kurze Worte zum Inhalt:
– aktuelle Baumaßnahmen (durch die aktuelle Witterung mit leichten Verzögerungen): Erdverkabelung in der Gothaer Straße durch die TEN läuft weiter; Neubau Hörselbrücke Schönau (Arbeiten am Durchlass zum Deubach laufen, Abriss der alten Hörselbrücke steht in den nächsten Wochen an); Umrüstung LED Hörselberghalle (Abnahme steht noch aus); Beleuchtung am Sportplatz Mosbach (Masten konnten gestellt werden, Installation in finaler Phase); Arbeiten am Sanitärbereich des Schwimmbad Mosbach (Abriss ist erfolgt, aktuelle Vorbereitungen für den Trockenbau); Kindergarten Fliederweg (für die neue Türanlage wurde Trockenbau hergestellt)

– Standort eines Funkturms im Gewerbegebiet „An der B7“: Verwaltung stellt zwei mögliche Standorte vor, Standort am linken bzw. rechten Rand des ehemaligen Heizwerkgeländes (Abstand jeweils zwischen 300 und 650 Meter zur nächsten Wohnbebauung), Gedankenaustausch der Mitglieder des Bauausschuss folgte, Einverständnis grundsätzlich ergebnisoffen zu argumentieren, wobei Favorit die östlichere Variante ist, da diese verkehrstechnisch besser erreichbar

– 6 Anträge zum Erteilen des Einvernehmens wurden entschieden
– 11 Verzichtserklärungen für Vorkaufsrechtes wurden entschieden
– Planung einer Ladesäule für E-Autos durch die OhraEnergie GmbH, Standort stellt Gemeinde zur Verfügung: Parkplatz Hörselberghalle