Wahlversprechen 2014 – Analyse 7 von 12

Posted By on 23. Februar 2019

Erhalt der Ortswehren – unter Beachtung der Einsatzfähigkeit
Das Bündnis Wutha-Farnroda war Impulsgeber und Verfasser für einen 2014 gefassten Grundsatzbeschluss, indem sich der Gemeinderat deutlich zu den vier Ortsfeuerwehren an ihren Standorten ausgesprochen hat, unter der Bedingung der Einsatzfähigkeit. Diese ist nach unserer Kenntnis weiter in allen vier Feuerwehren gegeben und es ist zu beobachten, dass auch wieder jüngere Bürger den Weg zum Engagement in den Feuerwehren finden.
Das ist positiv und wird weiter aktiv begleitet.
Wir stehen für eine Verbesserung der Koordination bei der Ausstattung mit Einsatzkleidung, bei der Wartung von Gerätschaften und haben im vergangenen Jahr, gemeinsam mit den anderen Fraktionen des Gemeinderat, die Förderung der Führerscheinausbildung ausgebaut.
Zudem haben wir die Beschlussfassung zur kostenfreien Nutzung unseres Schwimbades und unseres Museum für die Aktiven und ihre direkten Familienangehörigen unterstützt.
Das sind weitere Zeichen für die Wichtig- und Wertigkeit unserer vier Feuerwehren.
Gemeinsam für ein lebenswertes Wutha-Farnroda, inkl. seiner Ortsteile, und unsere Feuerwehren.